Das Baumhaus: Einst und heute

Schon seit Urzeiten bekannt, dienen Baumhäuser bis heute einigen Naturvölkern als sichere Behausung und Zufluchtsort. Abgeschaut bei unseren nächsten Verwandten, fingen die menschlichen Bewohner des Waldes an, sich ganz ähnliche Nester für die Nacht in den Baumkronen zu bauen. So war man sicher vor Raubtieren. Die Bäume boten Schutz, Lebensmittel, Brennholz - waren somit Teil des Lebens.

Das Spiel-Baumhaus unserer Kinder erfüllt ähnliche Bedürfnisse: Eingedeckt mit Proviant, werden hier geheime Treffen abgehalten. Schnell ist die Leiter eingezogen - und schon sind rivalisierende Kinderbanden keine Gefahr mehr. Das gemeinsame, abenteuerliche Kinderspiel in Baumhäusern schult auf ganz besondere Weise die motorischen und sozialen Fähigkeiten: Im Baumhaus sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Unsere Baumhaus-Erlebnisse bleiben für immer in ganz besonders schöner Erinnerung.

Auch Erwachsene sind immer wieder auf magische Weise mit dem Gedanken an ein eigenes Baumhaus in Tagträume entführt. Neben den gewandelten Ansprüchen, die ein Baumhaus für Erwachsene erfüllen muss (und kann), spielt hier auch das Kind im Erwachsenen eine Rolle: Was kann schöner sein, als ein Arbeitszimmer mit herrlichem Ausblick inmitten einer dicht belaubten Baumkrone? Vielleicht ein großes Holzdeck in Schwindel erregender Höhe mit Blick in Richtung Sonnenuntergang? Oder die beseelten Gesichter Ihrer Gäste, die eine Nacht im edlen Gäste-Baumhaus nie vergessen werden? Oder einfach nur ein Rückzugsort zum Träumen...?

Viva Baum: Wir bauen Ihr Baumhaus - erfüllen Sie sich Ihren Traum!
Autor: Clemens Wenig | Quelle: www.vivabaum.de

vivabaum.de: Baumhäuser vom Fachmann